404

Page not found
 

Sie sehen die Ergebnisse der Forwardcupen 2018. Zu den aktuellen Ergebnissen der Forwardcupen 2020 gelangen Sie hier:.

KIF Örebro DFF F13

Anmeldungsnummer: 1193
Anmeldende Person: Marie Johansson
Trikotfarbe Heimrecht: rot
Team-Betreuer: Robert Andersson
Robert Ekström
Fia Hermansson
Die zweitmeisten Tore pro Spiel sämtlicher Teams der F13 (durchschnittlich 3.6)
Insgesamt die zweitmeisten Tore aller F13-Teams (22)
KIF Örebro DFF ist bei den Forwardcupen 2018 einer von insgesamt 133 gemeldeten Vereinen aus Schweden gewesen. Der Verein war dort mit einer Mannschaft, nämlich in der Kategorie Flickor 13 vertreten.

Außer KIF Örebro DFF, nahmen noch 21 weitere Mannschaften in der Kategorie Flickor 13 teil. Diese wurde in 5 Gruppen eingeteilt, wobei KIF Örebro DFF gemeinsam mit Sigtuna IF FK, IFK Västerås, IFK Wreta Kloster/BK Ljungsbro und Våmbs IF Vit in Group D spielte .

Mit Erreichen des 1. Platzes in Group D, qualifizierte man sich für die Slutspel A-Runde. Zwar erreichte man hier das 1/4-Finale, verlor dieses jedoch gegen Adolfsbergs IK mit 1-3. Den Gesamtsieg der Gruppe sicherte sich Skiljebo SK mit dem Finalsieg gegen IFK Västerås und wurde somit Meister der Slutspel A bei den Flickor 13.

KIF Örebro DFF trat außerdem bei den Forwardcupen 2017 in der Kategorie Flickor 12 an. Man erreichte zwar das Finale der Slutspel B, verlor dieses aber gegen Åby IF mit 1-2 und wurde so Zweiter.

Der Verein KIF Örebro DFF stammt aus Örebro, dem Austragungsort der Forwardcupen. Aus dem Gebiet rund um Örebro nehmen noch 29 weitere Vereine an den Forwardcupen 2018 teil (U.a.: Fjugesta if, Mariebergs IK Blå, Örebro SK FK, Örebro SK Ungdom, IFK Kumla, Örebrosyrianska IF P04, Marieberg IK, Bk Forward Lundby, Latorps IF und BK Forward).

6 Spiele gespielt

Tore

Senden Sie KIF Örebro DFF eine Nachricht