Sie sehen die Ergebnisse der Norway Cup 2016. Zu den aktuellen Ergebnissen der Norway Cup 2019 gelangen Sie hier:.

Junkeren IK A 18/19

Anmeldungsnummer: 2098
Anmeldende Person: Kristoffer Wollvik Pettersen Log in
Trikotfarbe Heimrecht: White
Trikotfarbe auswärts: blau
Team-Betreuer: Kenneth Sundsfjord Jensen
Ole Angellsen
Kristoffer W Pettersen
Junkeren IK ist bei den Norway Cup 2016 einer von insgesamt 529 gemeldeten Vereinen aus Norwegen gewesen. Der Verein war dort mit einer Mannschaft, nämlich in der Kategorie A - Gutter 11-er,18/19 år vertreten.

Außer Junkeren IK, nahmen noch 69 weitere Mannschaften aus 8 verschiedenen Nationen in der Kategorie A - Gutter 11-er,18/19 år teil. Diese wurde in 17 Gruppen eingeteilt, wobei Junkeren IK gemeinsam mit KFUM-Kam. Oslo 2, Eikelandsfjorden IL und Vestbyen IL in Group 16 spielte .

Mit Erreichen des 1. Platzes in Group 16, qualifizierte man sich für die Playoff A-Runde. Zwar erreichte man hier das 1/8-Finale, verlor dieses jedoch gegen KFUM-Kam. Oslo 1 mit 0-8. Den Gesamtsieg der Gruppe sicherte sich Futuro Rio Bancarios mit dem Finalsieg gegen Hallingdal FK 1 und wurde somit Meister der Playoff A bei den A - Gutter 11-er,18/19 år.

Der Verein Junkeren stammt aus Bodø das ca. 840 km vom Austragungsort der Norway Cup, Oslo, entfernt ist. Aus dem Gebiet rund um Bodø nehmen noch drei weitere Vereine an den Norway Cup 2016 teil (Innstrandens IL, Grønnåsen IL und Hunstad FK).

5 Spiele gespielt

Tore

Senden Sie Junkeren IK eine Nachricht