Sie sehen die Ergebnisse der Norway Cup 2018. Zu den aktuellen Ergebnissen der Norway Cup 2019 gelangen Sie hier:.

Flerkulturelt IL Trondheim B17

Anmeldungsnummer: 1961
Anmeldende Person: Ismail Muhyadin Log in
Trikotfarbe Heimrecht: blau
Team-Betreuer: Ismail Muhyadin
Mohamed Amin
Flerkulturelt IL Trondheim ist bei den Norway Cup 2018 einer von insgesamt 494 gemeldeten Vereinen aus Norwegen gewesen. Der Verein war dort mit einer Mannschaft, nämlich in der Kategorie Boys 17 -born 2001- 11 aside vertreten.

Außer Flerkulturelt IL Trondheim, nahmen noch 28 weitere Mannschaften aus 4 verschiedenen Nationen in der Kategorie Boys 17 -born 2001- 11 aside teil. Diese wurde in 7 Gruppen eingeteilt, wobei Flerkulturelt IL Trondheim gemeinsam mit Stjørdals-Blink Fotball, Kolbotn IL und Harstad IL Harstad in Gruppe 6 spielte .

Mit Erreichen des 3. Platzes in Gruppe 6, qualifizierte man sich für die Playoff B-Runde. Zwar erreichte man hier das 1/4-Finale, verlor dieses jedoch gegen Bremnes IL mit 2-3. Den Gesamtsieg der Gruppe sicherte sich Bremnes IL mit dem Finalsieg gegen Drøbak-Frogn IL und wurde somit Meister der Playoff B bei den Boys 17 -born 2001- 11 aside.

Der Verein Flerkulturelt Trondheim stammt aus Trondheim das ca. 390 km vom Austragungsort der Norway Cup, Oslo, entfernt ist. Aus dem Gebiet rund um Trondheim nehmen noch 25 weitere Vereine an den Norway Cup 2018 teil (U.a.: Gimse IL, Charlottenlund SK, Stjørna IL, Hegra IL, Orkla FK, Skjelstadmark IL, Strindheim Toppfotball, Melhus IL, Kattem IL Fotballklubb und Tiller IL).

5 Spiele gespielt

Tore

Senden Sie Flerkulturelt IL Trondheim eine Nachricht